Mageia 6 Artwork Wettbewerb

Und wieder einmal, möchte Mageia ihre Hilfe beim Design, denn es ist an der Zeit, um Mageia 6 für das Release aufzuhübschen. Wie auch in den vergangenen Jahren ersuchen wir um ihre Mitarbeit und Ideen.

Wir freuen uns auf ihre Bildschirmhintergründe, Bildschirmschoner, Icons, Farbschemata und alle anderen Ideen von denen sie träumen.

Quelle: http://xkcd.com

 

Idealerweise sollte das abstrakte Design die Farben des Mageia Logos beinhalten, es sollte einfach in alle möglichen Bildformate transformierbar sein, ohne die Idee des Bildes zu verfälschen. Zudem sollte es mindestens eine Auflösung von 3.200 x 2.400 px haben, damit es auf diversen Monitoren darstellbar ist

Alternative Hintergründe und Bildschirmschoner haben weniger restriktive Anforderungen, also sind dort ihrer Kreativität weniger Grenzen gesetzt und wir sind auch dort gespannt, was sie für tolle Ideen haben.

Regeln:

Der Wettbewerb startete am 07 Mai und wird bis zum 23 Mai 2016 laufen.

Mageia wird einen offiziellen Hintergrund und 10 weitere bereit stellten. Wenn sie mitmachen wollten, es ist ganz einfach:

Bitte speichern sie ihrer Arbeit in unserem „Mageia 6 Artwork Drop“. Es wäre schön, wenn sie den Link zu ihrer Arbeit auch an die Atelier Mailing Liste schicken.

Das Atelier Team wird 10 Hintergründe von verschiedenen Leuten für die „zusätzlichen Hintergründe“ (additional backgrounds) auswählen.

Voraussetzungen

  • minimale Größe: 3.200 x 2.400 px für Bilder
  • bevorzugt svg für Icons
  • keine Ränder
  • kein Text, das Mageia Logo kann in dem Bild vorhanden sein, muss aber entfernbar sein
  • skalierbar, bzw. in verschiedene Bildformate wie 4:3, 16:9, 16:10 transformierbar
  • Lizenz: CC By SA 3.0 oder später

Bitte schauen sie auch hier für weitere Informationen, die sie beachten sollten, oder wenn sie nochmals die vorherigen Bildschirmhintergründe anschauen wollen. Einige Bildschirmschoner und die Mageia 5 Hintergründe sind als Referenz auch auf „Artwork drop“ hochgeladen.

Fotos, die für die Bildschirmschoner und Hintergründe verwendet werden, sollen keine erkennbaren Personen zeigen. Bitte vermeiden sie copyright geschützte Werke, es sei denn sie besitzen diese Rechte und verpflichten sich für die CC By SA 3.0 Lizenz.

Wir benötigen die originalen Arbeiten mit allen vorhandenen Quellen (svg, xcf, etc) und sollten den Mageia Artwork Leitlinien entsprechen. Bitte laden sie die Bilder als png hoch, da es für die Vorschau am einfachsten scheint. Wir hoffen, dass unsere Leitlinien klar genug sind und ihnen helfen wird, etwas zu erschaffen, das Mageia großartig erscheinen lässt. Die Richtlinien umfassen das offizielle Mageia Logo, Farbschema, Websiten Motive, Schriften, Hintergründe und andere Elemente. Das offizielle Mageia Logo ist auch durch unsere Trademark Policy abgedeckt.

Nehmen sie sich ein wenig Zeit, um sich mit den Regeln vertraut zu machen und starten sie und kreieren sie mit uns ein magisches Mageia Design!

Finale Entscheidung

Die finalen Gewinner werden durch das Mageia Council bestimmt und werden auf diesem Blog bekannt gegeben.

Wir versuchen auch ein kleine Paket (evt. T.Shirt, USB-Stick, Kulli oder sonstiges) für den Gewinner zusammen zu stellen :)

 Original veröffentlicht von schulz am 07 Mai 2016

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Was lange währt, wird endlich gut – Mageia 6 Dev1 ist da

Nach den Verzögerungen, die hauptsächlich durch den großen Umbau des Grundsystems hin zu Plasma 5 hervorgerufen wurden, sind wir nun glücklich ihnen mitteilen zu dürfen, dass der erste Entwicklungsmeilenstein von Mageia 6 veröffentlicht wurde und nun für das Testen durch die Gemeinschaft bereit steht.

Bitte beachten sie, dass vorerst nur die klassischen ISO Abbilder, genauer gesagt die i586 und x86_64 DVD Abbilder, veröffentlicht wurden. Die Live-Abbilder sind leider noch nicht ganz bereit. Falls sie in Kürze ebenfalls funktionieren werden, werden wir sie natürlich ebenfalls veröffentlichen, andernfalls werden sie im nächsten Entwicklungsschritt veröffentlicht.

Durch die Verzögerungen konnten wir neue Versionen von Plasma, GNOME und anderen Komponenten zufügen. Auch neuere Hardware wird nun, dank eines neuen Kernels unterstützt.

Mageia 6 dev1 kommt mit folgenden Komponenten:

  • Kernel 4.4.5
  • Glibc 2.22
  • Plasma 5.5.95
  • GNOME 3.19.2
  • Mate 1.13.0
  • Cinnamon 2.8.6
  • LibreOffice 5.1.1.3
  • Firefox 45
  • Chromium 49
  • diverse Updates von weiteren großen Komponenten und Werkzeugen

Bitte beachten sie, dass in den online Repositories bereits Plasma 5.6.0 und GNOME 3.20.0 bereitstehen.

Wenn sie diese ISOs testen möchten, finden sie die Download-Links zu ihrem präferierten Spiegel-Server auf der Mageia-Website. Bitte beachten sie, dass es sich immer noch um eine frühe Entwicklungsversion handelt. Wir freuen uns über Rückmeldungen und in welchem Umfang die Version funktioniert und in Welchem noch nicht. Fehler können (in Englisch) über Mageia Bugzilla berichtet werden. Wie üblich wurden diese ISOs bereits von unserem QA Team auf Herz und Nieren geprüft, um sicher zu stellen, dass sie wie erwartet funktionieren. Falls sie uns in diesem Bereich unterstützen möchten, schauen sie bitte hier nach, wie sie uns unterstützen können. Wir freuen uns über jeden neuen Mithelfer.

Als weitere Neuigkeit steht die ARM Portierung kurz vor der Fertigstellung. Halten sie die Augen für weitere Veröffentlichungen offen. Weiterhin haben wir einen Grafiker beauftragt, das Design der Mageia-Werkzeuge aufzufrischen. Zudem wird die Arbeit an DNF, mirrorbrain und anderen Features fortgeführt.

Die vorgeschlagenen Features für Mageia 6 und die Arbeit an diesen können sie hier einsehen. Falls sie dort beitragen möchten, treten sie über die dev Mailingliste mit uns in Kontakt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Was lange währt, wird endlich gut – Mageia 6 Dev1 ist da

Chemnitzer Linux Tage 2016

CLT2016UPDATE: Wir sind traurig ihnen mitteilen zu müssen, dass wir es aus organisatorischen Gründen dieses Jahr leider nicht schaffen werden, einen angemessenen Stand zu präsentieren und sagen schweren Herzens die Teilnahme an der CLT 2016 ab. Wir entschuldigen uns bei ihnen und auch bei dem großartigen Organisationsteam der CLT.


Wie jedes Jahr im März finden auch dieses Jahr die Chemnitzer Linux Tage am 19. und 20. März statt. Und wie fast jedes Jahr freuen wir uns unsere beliebte Distribution dort ihnen vorstellen zu dürfen. Schauen sie bei uns vorbei und kommen sie mit uns Gespräch über die aktuelle Version, oder die zukünftige Version 6, die sich derzeit in Vorbereitung befindet.

Neben unserem Stand stellen sich natürlich auch viele weitere interessante Projekte und Firmen im Bereich Opensource Software vor. Desweiteren gibt es eine Menge interessante Vorträge, Workshops und auch für die jungen Gäste ist gesorgt.

Kommen sie vorbei und erleben sie ein schönes und lehrreiches Wochenende in Chemnitz. Wir freuen uns auf sie.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Kommen Sie vorbei und treffen Sie uns auf der FOSDEM 2016 in Brüssel

Die 2016er Auflage der FOSDEM steht vor der Tür und wie immer wird Mageia dort mit einem Stand mit vielen Mitwirkenden und Mitgliedern der Community vertreten sein. Es ist wahrscheinlich einer der größten Freien Software Events in Europa und auch der Event mit der größten Mageia-Präsenz. Zudem wird dort auch die jährliche Generalversammlung von Mageia.Org als Verein, der Ihre beliebte Distribution unterstützt, stattfinden. Auch das legendäre Abendessen, bei dem wieder alle herzlich willkommen sind, findet wieder statt.

Die Veranstaltung wird am 30. und 31. Januar in Brüssel auf dem ULB Solbosch Campus der Freien Universität Brüssel stattfinden und Sie werden uns wie immer in der 1. Etage im Gebäude K finden. Dort können Sie nicht nur kleine Präsente, wie Aufkleber, Kulis, USB-Sticks oder T-Shirts erstehen, sondern haben ebenfalls die Möglichkeit mit den Mitgliedern zu diskutieren, Mageia 5 installiert zu bekommen, oder schauen, was gerade im Cauldron Kochtopf vor sich hin köchelt.

Wenn Sie planen uns zu besuchen, vergessen Sie bitte nicht, Ihren Namen auf die Präsentations-Wiki-Seite einzutragen. Auch wenn Sie nicht vorhaben, an dem Stand mitzuhelfen, oder an dem Abendessen teilzunehmen, ist es für uns schön zu wissen, wer uns besuchen möchte. Für alle, die an der Generalversammlung teilnehmen möchten (Jedermann ist dort willkommen), werden wir in Kürze den Raum und die Agenda veröffentlichen.

Wir freuen uns schon, viele Mitglieder unserer großartigen Gemeinschaft dort zu treffen.

Original Post von Rémi Verschelde am 18. Jan 2016

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kommen Sie vorbei und treffen Sie uns auf der FOSDEM 2016 in Brüssel

Unser erster (eigener) Backport – HPLIP 3.15.11

Original veröffentlicht von schultz , Dt. Übersetzung von man-draker

Zuerst, Fröhliche Weinachstferien an Jederman, wir alle hoffen, dass Sie eine schöne Festzeit haben und dass Ihnen das neue Jahr Glück bringt. Aber zurück zur aktuellen Arbeit …

Mit den existierenden „Backport-Quellen“ können wir Updates für Software anbieten, die von einigen Benutzern benötigt wird, oder die eine erhebliche Verbesserung der Fähigkeiten bringt, die aber eventuell schädlich für die Stabilität installierter Systeme ist.

Dies ist bei der letzten Version der HP Drucker- und Scanner-Software (hplip) der Fall. Sie bringt Unterstützung für einige neue Geräte, aber unsere Qualitätssicherung fand heraus, dass sie mit einigen bestehenden Geräten nicht kompatibel ist.
Weitere Details über die Geräte, die durch hplip-3.15.11 unterstützt werden, kann in den hplip Herausgabe-Mitteilungen gefunden werden.
Eine Liste der HP Drucker und der erforderlichen Mindestversion von hplip kann hier eingesehen werden und die neuen Drucker, die durch diesen Backport unterstützt werden,
hier.

Die neue Version der hplip-Pakete ist nun in der Core Backports Quelle verfügbar.
Wenn Sie einen neuen HP Drucker haben, der nicht richtig mit Mageia 5 funktioniert, dann benötigen Sie eventuell diese Pakete.

Backports in Mageia zu installieren ist ziemlich einfach:
In rpmdrake, unter „Software installieren & entfernen“, wählen Sie Backports im ersten Ausroll-Filter. Wenn eine vorige Version installiert ist, werden die verfügbaren Pakete in der Status-Spalte mit einem Abwärts-Pfeil mit einer Linie darüber in einem roten Kreis markiert. Wählen Sie die für Ihre Architektur passenden Pakete aus und installieren Sie sie.

Es ist NICHT nötig, die Backports-Quellen zu aktivieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser erster (eigener) Backport – HPLIP 3.15.11