Wöchentliche Zusammenfassung 2017 – Woche 38

Zunächst möchten wir uns für das Ausbleiben von neuen Blogeinträgen in den letzten Wochen um Entschuldigung bitten. Wegen der Sommerzeit und eigenen Verpflichtungen hatten einige Mitwirkende recht wenig Zeit gehabt…

Cauldron

Nachdem 8 Wochen seit unserem letzten Update vergangen sind, hat es nun starke Veränderungen in Cauldron gegeben. Wir werden hier nicht alle einzeln besprechen, sondern nur ein paar von den letzten großen Änderungen:

  • Erneuerung des Ruby-Pakets
  • Erneuerung des Perl-Pakets
  • kernel 4.12.14
  • llvm 4.0.1
  • flatpak 0.9.12
  • vim 8.0.1097
  • mesa 17.2.1

Es wurde auch an den grundlegenden Werkzeugen gearbeitet. In Folge dessen wurde eine großflächige Neu-Strukturierung der Pakete erforderlich. Das könnte hier und da unerwartete neue Probleme auftauchen lassen, bis sich alles neu geordnet hat.
Vorschläge bezüglich Mageia 7 werden inzwischen erörtet. Dementsprechend haben Sie jetzt die Möglichkeit die „Feature Requests“ auszufüllen und zu verschicken, wenn auch Sie Verbesserungsvorschläge oder Ideen zur Ausgestaltung von Mageia 7 haben: Das ist dazu die beste Zeit, solange Mageia 7 nämlich geplant wird.

Mageia 6

Seit dem letzten Blogeintrag sind unzählige Updates für Mageia 6 erschienen; hier sind einige der wichtigsten Fehlerbehebungen, die durch die Hände unseres QA-Teams gegangen sind:

  • tor-0.2.9.12 – CVE Fix
  • tomcat-8.0.46 – CVE Fix
  • bluez-5.45-2.1 – CVE Fix
  • ffmpeg-3.3.4 – Sicherheitsupdate
  • kernel-4.9.50 – Mehrere CVE Fix
  • flash-player-plugin-27.0.0.130 – CVE Fix
  • tcpdump-4.9.2 – Mehrere CVE Fix

Mageia 5

Wie für Mageia 6 sind auch hier einige Updates erschienen, und hier ist ebenfalls eine Auswahl der wichtigsten Updates:

  • tor-0.2.8.15 – CVE Fix
  • tomcat-7.0.81 – CVE Fix
  • bluez-5.28 – CVE Fix
  • kernel-4.4.88 – mehrere CVE Fixe
  • flash-player-plugin-27.0.0.130 – CVE Fix
  • tcpdump-4.9.2 – mehrere CVE Fix

Gemeinschaft

Die aktuelle Kampagne der Free Software Foundation Europe, „Public Money, Public Code“, welches das Ziel hat, dass Code, welcher mit öffentlichen Geldern für öffentliche Einrichtungen geschrieben wird, unter offene Lizenzen veröffentlicht wird, ist etwas worüber Mageia mitzuwirken mehr als glücklich ist. Dieses Ziel, welches so große Übereinstimmung mit den Prinzipien von Mageia aufweist, verdient unsere volle Unterstützung innerhalb unserer Möglichkeiten. Mehr dazu finden sie im entsprechenden Blogbeitrag.
Es gab auch Probleme mit Spameinträge durch neue Wiki-Accounts, weshalb wir unglücklicherweise den Schreibzugriff einschränken mussten, bis eine vollständige Lösung gefunden werden kann. Falls Sie in der Zwischenzeit einen Eintrag bearbeiten möchten, kontaktieren Sie bitte die doc-discuss-Mailingliste.

Original veröffentlicht von Donald am 23. Sep.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.