Mageia auf der RMLL – und eine Wochenübersicht

Bitte besuchen Sie uns auf der RMLL!

RMLL (auch bekannt als LSM, Libre Software Meeting) ist eines der wichtigen jährlichen Ereignisse für Mageia, das ist auch 2018 nicht anders.

Es ist das erste weltweite Treffen für freie Software, auf deren Grundsätzen unsere Distribution, aber auch die Community, aufgebaut sind.

Heuer wird das RMLL-Treffen in Straßburg abgehalten, und auch wir haben dort einen Stand: Wir laden Sie ein, dorthin zu kommen und entweder ein wenig oder auch eine ganze Menge Zeit, falls verfügbar, bei unserem Stand aufzuwenden – wir brauchen dort Mageianer, die mit den Besuchern über unsere Distribution sprechen, und diese darin bestärken, sowohl Mageia auszuprobieren, als auch sich an der Community in jener Art und Weise zu beteiligen, wie es ihnen eben möglich sei.
Die Veranstaltung ist auch eine gute Gelegenheit, um verschiedenste Beteiligte der Libre Software Community zu treffen, sowohl Entwickler als auch Nutzer, und einen Eindruck davon zu bekommen, was so alles passiert in unserer besonderen Welt.
Unsererseits wird jybz dabei sein, aber auch dtux/LibrePC; es gibt ein Umfrage für Interessierte zwecks Eintragung der eigenen Teilnahme – bitte beachten Sie, dass die ersten Standbetreuer auch für die Vorbereitungen verantwortlich sind.
RMLL wird vom 7. bis 12. Juli stattfinden; jybz hat schon in Framapad einen Eintrag mit organisatorischen Themen dazu gemacht. Falls Sie also während der RMLL in der Nähe von Straßburg sind, nichts wie hin!

…und die Zusammenfassung der Woche 23

Wir hatten diese Woche – zusätzlich zu mehr als 400 Paketen für Cauldron – Fehlerkorrekturen für Mageia 6 und Sicherheitsupdates sowohl für Mageia 5, als auch Mageia 6.

Security:

  • SDL_image – Mga5, 6
  • python3 – Mga5, 6
  • corosync – Mga6
  • qtpass – Mga6
  • gimp – Mga6
  • glpi – Mga6
  • libreoffice – Mga6
  • mariadb – Mga6
  • chromium-browser-stable – Mga6

Bugfixes:

  • gnucash
  • xorriso
  • perl-Finance-Quote
  • luajit
  • drakxtools

Sie können den Fortschritt wie immer mit Hilfe der bekannten Adressen verfolgen: Mageia Advisories, die Mageia-AppDB, PkgSubmit für die Änderungen der letzten 48 Stunden, und Bugzilla für all das, was gerade aktuell passiert. Und vergessen Sie auch das Wiki nicht!

Übersetzt von wolde, Original von Patricia

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wöchentliche Zusammenfassung 2018 – Woche 22

Hier nur ein schneller und einfacher Überblick und dann…  zurück an die Arbeit!

Es ist, wie gewöhnlich, eine arbeitsreiche Woche gewesen. 378 Pakete wurden in Cauldron eingestellt, 15 in Mageia6-Testing. Die Arbeiten, um das Upgrade von MGA5 auf MGA6 zu ermöglichen, dauern immer noch an – anschließend sollen die MGA6.1-ISOs fertig werden. Es gibt noch ein paar Fehler hier, hier (schon gefixt) und noch hier – und zwar im  Zusammenhang mit dem Update des Benachrichtigungsfeldes in der Warteschlange.

In das Wiki kommen haufenweise Updates, und es wird bald ein Update des „Look and Feel“ geben. Behalten Sie das Wiki im Auge, es wird sich lohnen.

Sicherheitsupdates:

  • mariadb   Mga5
  • python   Mga5, Mga6
  • git   Mga6
  • wireshark   Mga6
  • kernel-linus   Mga6
  • kernel-tmb   Mga6
  • kernel, kernel-userspace-headers, kmod-vboxadditions, kmod-virtualbox, kmod-xtables-addons, wireguard-tools   Mga6
  • libvirt   Mga6
  • thunderbird, thunderbird-l10n   Mga6
  • microcode   Mga6
  • webkit2   Mga6
  • virtualbox, kmod-virtualbox, kmod-vboxadditions   Mga6

Fehlerbeseitungsupdates

  • qtwebkit5   Mga6
  • pidgin   Mga6
  • libwacom   Mga6
  • ntfs-3g, testdisk, partclone   Mga6
  • kernel-firmware-nonfree, radeon-firmware   Mga6
  • monitor-edid   Mga6

Sie können den Fortschritt wie immer mit Hilfe der bekannten Adressen verfolgen: Mageia Advisories, die Mageia-AppDB, PkgSubmit für die Änderungen der letzten 48 Stunden, und Bugzilla für all das, was gerade aktuell passiert. Und vergessen Sie auch das Wiki nicht!

Übersetzt von man-draker, Original von Patricia

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wöchentliche Zusammenfassung 2018 – Wochen 20 & 21

Nach den Anstrengungen des ‚Großen Updates‘ kommen wir wieder zum Atemschöpfen, die Sicherheits- und Fehleraktualisierungen beginnen wieder (siehe unten), und tmb kündigt die Veröffentlichung von weiteren Aktualisierungen im Zusammenhang mit Spectre an:

Spectre… „das Geschenk das uns erhalten bleibt …“

https://www.phoronix.com/scan.php?page=news_item&px=Spectre-V3-V4-Vulnerabilities

Die Kernelversion 4.14 – die Fehlerbehebungen und Maßnahmen der Variante 4 beinhaltet – durchläuft im Moment den Beobachtungsprozess, um die Stabilität aus Sicht der Qualität sicherzustellen. Die Freigabe sollte morgen erfolgen, nach meiner Freigabe für Cauldron und die Mageia 6-Tests.

Für Probleme im Zusammenhang mit Spectre v3A werden in den nächsten Wochen Korrekturen im Microcode durchgeführt, die erst später veröffentlicht werden.

Der Kernel 4.14 wird aktuell sowohl für Cauldron als auch für Mageia 6 getestet, sollte also bald als Aktualisierung verfügbar sein. Hier eine Liste der Aktualisierungen, die seit dem letzten Blog veröffentlicht wurden:

Sicherheitskorrekturen:

  • perl Mga5, 6
  • gnupg2 Mga5, 6
  • graphite2 Mga5, 6
  • librelp Mga5, 6
  • libtiff Mga5, 6
  • wget Mga5, 6
  • quassel Mga5, 6
  • libsndfile Mga5, 6
  • pdns Mga6
  • bctoolbox, hiawatha, mbedtls, shadowsocks-libev, dolphin-emu Mga6
  • pdns-recursor Mga6
  • miniupnpc Mga6
  • kernel, kernel-userspace-headers, kmod-vboxadditions, kmod-virtualbox, kmod-xtables-addons, wireguard-tools Mga6
  • firefox, firefox-l10n, nss, rootcerts Mga6
  • 389-ds-base Mga6
  • libraw Mga6
  • exempi Mga6
  • golang Mga6
  • util-linux Mga6
  • spring-ldap Mga6
  • libpam4j Mga6

Fehlerbehebungen (alle für Mageia 6):

  • kdenlive
  • kbookmarks, kcmutils, kcompletion, kdnssd, kitemviews, kjobwidgets, knewstuff, knotifyconfig, kpty, ktextwidgets, kunitconversion, kxmlrpcclient
  • lxterminal
  • nvidia-current, ldetect-lst
  • kodi
  • java-1.8.0-openjfx
  • 0ad, 0ad-data, sodium
  • psi
  • qgis
  • qelectrotech
  • mc
  • tellico
  • darktable
  • sddm
  • twinkle
  • broadcom-wl
  • lm_sensors
  • ldetect-lst, nvidia-current
  • wesnoth
  • youtube-dl
  • ntp
  • mesa, libdrm
  • kbookmarks, kcmutils, kcompletion, kdnssd, kitemviews, kjobwidgets, knewstuff, knotifyconfig, kpty, ktextwidgets, kunitconversion, kxmlrpcclient

… zusätzlich gab es ca. 650 Aktualisierungen für Cauldron.

Sie können den Fortschritt wie immer mit Hilfe der bekannten Adressen verfolgen: Mageia Advisories, die Mageia AppDB , PkgSubmit für die Änderungen der letzten 48 Stunden, und Bugzilla für all das, was aktuell passiert.

Übersetzt von wolde, Original gepostet von Patricia

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Probleme mit dem großen Update?

Die meisten von uns werden ihr System nun schon aktualisiert haben und die meisten Updates sind reibungslos verlaufen. Allerdings: Bis jetzt hat es zwei Problemberichte dazu gegeben. Die Ursache bei beiden war, dass auf einem 64-Bit System 32-Bit Bibliotheken installiert waren:

https://bugs.mageia.org/show_bug.cgi?id=23016
und
http://blog.mageia.org/de/2018/05/12/das-grosse-update-machen-sie-sich-bereit/comment-page-1/#comment-1787

Die Problembehebung bei beiden ist, die 32-Bit Bibliothek zu deinstallieren, damit die Aktualisierung erfolgen kann – in diesen speziellen Fällen libkf5jobwidgets5 und libkf5completion5.

Das sollte eigentlich nicht notwendig sein, da 32-Bit Bibliotheken auf einer 64-Bit Installation koexistieren sollten, da sie eventuell für 3rd-Party-Anwendungen benötigt werden könnten.

Der Bug 23016 wurde wieder aktiviert, um das ein bisschen mehr zu analysieren. Im Moment beobachten wir Reports und stellen eine Lösung zur Deinstallation der 32-Bit Bibliotheken zur Verfügung.

Es nicht so, dass 32-Bit auf einer 64-Bit-Umgebung nie in die Quere kommen kann, allerdings nur vereinzelt, wenn auch Dateien im lib-Paket sind, die eigentlich in einem anderen (non-arch-spezifischen) Paket sein sollten. In den genannten zwei Fällen, sind die /usr/share/locale/-Dateien sowohl in den 32- und 64-Bit-Paketen, mit identischen Namen und Pfaden.

Der RPM-Paket-Manager erlaubt es, dass mehrere Pakete Eigentümer einer Datei sein dürfen, wenn die Attribute identisch sind; freilich wird die Installation einer neuen Version dann blockiert, weil zunächst die Aktualisierung des einen Paketes an-versucht wird: Bis auch die andere Version aktualisiert wird, besteht also ein Konflikt. Wir halten nach diesen Paketierungsfehlern Ausschau.

Bei Verwendung von DNF für die Aktualisierung anstelle von urpmi könnte es sein, dass dieses Problem nicht auftritt. Wenn wir zusätzliche Informationen bekommen, werden wir diese in den Blogs der nächsten Wochen dann veröffentlichen.

Parallel zu den Aktivitäten rund um das große Update gab es eine Menge anderer Aktivitäten, beispielsweise über 300 Pakete zu Cauldron.

Sicherheitsaktualisierungen

Sowohl für Mageia 5 als auch 6:

  • qpdf
  • afflib

Nur für Mageia 6:

  • converseen, cuneiform-linux, dvdauthor, emacs, imagemagick, inkscape, k3d, kxstitch, libopenshot, ocaml-glmlite, perl-Image-SubImageFind, pfstools, php-imagick, php-magickwand, psiconv, pythonmagick, ruby-rmagick, synfig, vdr-plugin-skinelchi, vdr-plugin-skinenigmang
  • qt3d5, qtbase5, qtcanvas3d5, qtcharts5, qtconnectivity5, qtdatavis3d5, qtdeclarative5, qtdoc5, qtgamepad5, qtgraphicaleffects5, qtimageformats5, qtlocation5, qtmultimedia5, qtnetworkauth5, qtpurchasing5, qtquickcontrols25, qtquickcontrols5, qtremoteobjects5, qtscript5, qtscxml5, qtsensors5, qtserialbus5, qtserialport5, qtspeech5, qtsvg5, qttools5, qttranslations5, qtvirtualkeyboard5, qtwayland5, qtwebchannel5, qtwebengine5, qtwebsockets5, qtwebview5, qtx11extras5, qtxmlpatterns5
  • graphicsmagick
  • nextcloud

Nachzulesen an den bekannten Adressen: Mageia Advisories, der Mageia AppDB, PkgSubmit für die letzten 48 Stunden, und Bugzilla für Aktuelles.

Übersetzt von wolde, Original veröffentlicht von Patricia am 14.Mai

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Probleme mit dem großen Update?

Das große Update – Machen Sie sich bereit

Für die verbleibenden Stunden, bevor die hdlists neu generiert werden, und wir alle unsere Mageia-6-Systeme mit mehr als 400 Paketen aktualisieren können, ist hier schon vorab etwas Information – und zwar eine sehr wichtige Information – über den Aktualisierungsprozess selber:

Schalten Sie die Plasma-Bildschirmsperre aus

Deaktivieren Sie die Plasma-Bildschirmsperre. Sie können das erreichen in den Systemeinstellungen -> Arbeitsplatz -> Oberflächenverhalten -> Bildschirmsperre.

Zuverlässige Verbindungen

Stellen Sie sicher, dass Sie eine zuverlässige Netzwerkverbindung benutzen und eine zuverlässige Stromversorgung haben. Wenn die Verbindung während des Updates abbricht, kann nämlich das System in einem unbenutzbaren Zustand verbleiben. Beginnen Sie nicht, bevor Sie nicht sicher sind, dass Sie das Update zu Ende führen können. Dasselbe gilt, falls die Stromversorgung abbricht.

Strom, Bereitschafts- und Ruhezustand

Wenn Sie einen Laptop aktualisieren, stellen Sie sicher, dass er ans Stromnetz angeschlossen ist und weder in den Bereitschafts- noch in den Ruhezustand wechselt, bevor die Aktualisierung abgeschlossen ist.
Überprüfen Sie die Energieeinstellungen in Ihren Systemeinstellungen – es kann notwendig sein, sie für die Dauer der Aktualisierung zu ändern.

Die hdlists werden ab Freitag, 19 Uhr UTC (21 Uhr MESZ), zur Verfügung stehen; dann sollten alle unsere Spiegelserver vollständig aktualisiert sein. Wenn es Verzögerungen geben sollte, werden wir es rechtzeitig Sie wissen lassen.

Nun, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was in dem Update enthalten ist, hier einige Links zu den Paketlisten in Bugzilla:

Qt5 Stack Update https://bugs.mageia.org/show_bug.cgi?id=22657
KF5 Stack Update https://bugs.mageia.org/show_bug.cgi?id=22658
Plasma5 Stack Update https://bugs.mageia.org/show_bug.cgi?id=22659
KDE Application Stack Update https://bugs.mageia.org/show_bug.cgi?id=22660
LXQt Stack Update https://bugs.mageia.org/show_bug.cgi?id=22669

Viel Vergnügen!

Übersetzt von Man-Draker, Original veröffentlicht von Patricia am 10.Mai

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare